Blog

FOLGE MEINEN NEUIGKEITEN

Stimmrechtsbeschwerde

22.04.2015 / Gegen meine Wahl als Gemeindepräsident von Heiden ist Stimmrechtsbeschwerde eingereicht worden. Der Beschwerdeführer verlangt die Annullation der Wahlresultate und eine Wiederholung des 1. Wahlganges, da ich zum Zeitpunkt der Abstimmung weder in Heiden wohnhaft war noch das Stimmrecht hatte.

Aufgrund der Fristen gehe ich davon aus, dass der Regierungsrat bis 28. April über die Beschwerde befinden wird. Je nach Entscheid ist es möglich, dass die Beschwerde abgewiesen oder aber die Wahl wiederholt werden muss. Die Beschwerde bezieht sich auf den Wahlprozess. Daher bin ich zuversichtlich, dass meine Wahl entweder bestätigt wird oder aber ich in einem neuen Wahlgang erneut das absolute Mehr erreichen kann.

Link Medienmitteilung der Gemeinde

Schreibe einen Kommentar

Scroll to top