Standpunkt

Gallus Pfister

Gemeindepräsident Heiden

Für alle. Für Heiden.

Wirtschaft: Die Wirtschaft, das Gewerbe, der Tourismus und ihre Bedürfnisse sind mir ein Anliegen. Ich versuche Trends zu erkennen und den Weg zu ebnen.

Kommunikation: Der Austausch in der Region ist die Basis unserer Gesellschaft. Ich stehe über alle Kommunikationskanäle in stetem Dialog mit der Bevölkerung.

Bildung: Ausbildung beginnt mit der Geburt und ist ein lebenslanger Prozess. Die Zusammenarbeit mit der Schule – insbesondere auch regional – ist mir wichtig.

Umwelt & Energie: Wir sind Energieregion und haben Vorbildfunktion in Sachen Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien. Ich setze mich ein für eine nachhaltige Energiepolitik.

Gesundheit & Alter: Zwei Pflegeheime, zwei Spitäler – die Versorgung der Bevölkerung in der Region muss sichergestellt sein.  Die Gesundheit ist Arbeitgeber Nr. 1 in der Region – ich setze mich für den Erhalt der Gesundheitstradition im Ausserrhoden ein.

Verkehr: Einen optimierten Verkehrsfluss sicherstellen, der ein Miteinander des individuellen und des öffentlichen Verkehrs erlaubt. Mir ist wichitg, dass wir Rücksicht nehmen auf alle Beteiligten – Anwohner wie Gewerbetreibende.

Familie & Beruf: Vereinbarkeit von Familie und Beruf fördern und ein lebenswertes Heiden mit moderatem Steuerfuss erhalten.

Kinder & Jugendliche: Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen erkennen sowie ihr Interesse am öffentlichen Leben und an der Politik mit frischen Ideen wecken – warum nicht mit einem Jugendparlament?

Digitalisierung: Potenzial der Digitalisierung in Verwaltung und Behörden nutzen und bürgerfreundliche digitale Prozesse umsetzen. Die Verwaltung darf keinen Selbstzweck haben, sondern muss sich am Nutzen der Bevölkerung orientieren.

Vereine & Freizeit: Freiwilligenarbeit der Vereine unbürokratisch unterstützen, ausserschulische Jugendarbeit fördern und bedürfnisgerechte Freizeitanlagen für Jung und Alt bereitstellen.

Leben & Wohnen: Heiden hat Zentrumsfunktion im Vorderland und ist beliebter Wohn-, Lebens- und Freizeitort mit vielseitigem, kulturellem und sportlichem Angebot. Das gilt es zu erhalten und zu stärken.

Integration: Die berufliche und gesellschaftliche Integration von Ausländern fördern.

Scroll to top